Bezirkgeschäftsstelle Waidhofen a. d. Thaya

Hegeschau in Raabs/Thaya 23.3.2019

 

Am Samstag, den 23.3.2019 fand die Hegeschau der Hegeringe Weikertschlag, Großau, Raabs, Ludweis und Groß Siegharts im JUFA-Hotel statt.

Nach den Berichten der Hegeringleiter bedankte sich Bezirksjägermeister Albin Haidl bei diesen für die Durchführung der Hegeschau und gratuliert den Revierinhabern zu den Trophäen. Bedauerlich sind jedoch der hohe Fallwildanteil und die Mähverluste. Die Grundeigentümer fordern auch mehr Abschuss von Rehen. "Wir sind in den nächsten Jahren wirklich gefordert, den Rehabschuss etwas zu erhöhen, denn aufgrund der extremen Borkenkäfersituation kommen viele Jungkulturen und Aufforstungen auf uns zu", so Haidl. "Wir müssen uns um die Jungkulturen kümmern, wenn diese vier, fünf Jahre alt sind, werden das Einstände, aus denen die Wilschweine kaum herauszubringen sein werden."

Ein Thema war auch die Neuverpachtungen der Jagdreviere.

Der Bezirksjägermeister ruft zum freiwilligen Übungsschießen auf und bedankt sich für die geleistete Öffentlichkeitsarbeit bei den Jagdgenossen, die vor allem in Kindergärten und Schulen unterwegs sind.

 

Folgende Auszeichnungen wurden überreicht:


  • Ehrenbruch in Silber:

Rudolf Apfelthaler
Karl Bauer
Walter Brenessl
Walter Cibusch
Gerald Fuchs
Franz Goldnagl
Herbert Gutkas
Erich Haidl
Rudolf Hübsch
Reinhard Kellner
Leopold Ruthner
Josef Wachter

  • Ehrenbruch in Bronze:

Martin Bittner
Johann Hummel
Robert Köck
Johann Michalek
Johann Pamperl
Karl Schmalzbauer
Harald Weber
Johann Würtl
Manfred Wolf
Christian Zach
Herbert Zach
Robert Zach

  • Jagdschützenabzeichen Gold:

Patrick Hitz
Thomas Jahn

  • Jagschützenabzeichen Laufender Keiler:

Philipp Androsch
Patrick Hitz
Oskar Krug

Hegeschau in Hollenbach 16.3.2019

 

Am Samstag, den 16.3.2019 fand die Hegeschau der Hegeringe Vitis, Waidhofen, Windigsteig, Thaya und Pfaffenschlag in der Veranstaltungshalle in Hollenbach statt.

Nach den Berichten der Hegeringleiter bedankte sich Bezirksjägermeister Albin Haidl bei diesen für die Durchführung der Hegeschau und gratuliert den Revierinhabern zu den Trophäen. Bedauerlich sind jedoch der hohe Fallwildanteil und die Mähverluste. Die Grundeigentüer fordern auch mehr Abschuss von Rehen. "Wir sind in den nächsten Jahren wirklich gefordert, den Rehabschuss etwas zu erhöhen, denn aufgrund der extremen Borkenkäfersituation kommen viele Jungkulturen und Aufforstungen auf uns zu", so Haidl. "Wir müssen uns um die Jungkulturen kümmern, wenn diese vier, fünf Jahre alt sind, werden das Einstände, aus denen die Wilschweine kaum herauszubringen sein werden."

Der Bezirksjägermeister ruft zum freiwilligen Übungsschießen auf und bedankt sich für die geleistete Öffentlichkeitsarbeit bei den Jagdgenossen, die vor allem in Kindergärten und Schulen unterwegs sind.

 

Folgende Auszeichnungen wurden überreicht:

  • Ehrenbruch in Bronze:

Andreas Müssauer
Franz Pfeiffer
Adolf Wendl

Wetter in Waidhofen/Thaya